„UMGANG MIT MOBBING.“
BILDERBUCH.
„Trampolina“

Soheyla Sadr, Trampolina, Patmos Verlag 2015
Patmos Verlag

http://buechersprachsalat.com/2015/11/01/umgang-mit-mobbing-bilderbuch-trampolina/

Meine Buechersprachsalatseite, die das Suffix com trug, habe ich im Juni 2016 gelöscht (drei bis vier Monate vor dem US-amerikanischen Wahlen, siehe auch die eher politische Veranstaltung mit John Irving im Auftrag des Diogenes Verlags und der Buchhandlung Heymann, meinem ehemaligen Ausbilder und Arbeitgeber), weil es mir zu viel wurde, ausserdem hatte ich auf meine Seite ein Programm (plugin) installiert, womit ich die Ausgänge auf den Warenkorb des Point-Of-Sale (Buchhandel) überprüfen konnte. Die Buchhandlung (Ida von Behr) konnte Eingänge verzeichnen, die mengenmässig sich mit den Ausgängen auf meiner Seite deckten, aber es war nicht möglich die Quelle der Eingänge zu orten. So konnte auch nicht abgerechnet werden und wir legten die Kooperationsbemühungen zunächst auf Eis. Nach mehrmaligen Recherchen gehe ich davon aus, dass die Schnittstellen aufgerüstet werden müssen und der Code (bei Firefox auf alle Fälle, aber bei anderen Browsern auch) neu geschrieben werden muss. Das können nur qualifizierte IT-Fachleute (auch Frauen) machen, das ist keine Sache für Laien. Dieser Prozess wird Geld kosten, aber wenn wir uns zusammentun, könnte es sogar ermöglicht werden im Sinne eines gemeinsamen Projektes für eine Digitalisierung, an der alle, die interessiert sind, der eine aus Spaß die andere aus wirtschaftlichen Motiven, teilhaben können.

Postskriptum zu „Trampolina“: woher soll ich wissen, was auf meiner internationalen Seite passiert ist, besonders wenn Wortjongleure auseinander dividieren, wie fühlt es sich an, wenn Veröffentlichungen derart manipuliert werden, um Wahlergebnisse beeinflussen zu können vermutlich zu Gunsten von Siebentürmevierteln am Mittelmeer und an der Nordsee. Zufälle gibt es, mehr als drei davon sind ein Mäxchen and the Cats, nicht nur das, es kommen auch Holocaustleugner dann zu Besuch wegen der Namensgleichheit, das hätte nicht sein müssen, irgendwie muss man oder Frau begreifen, wo die Grenzen des rien ne va plus erreicht sind, wo gelbe Presse auf der falschen Seite der Strasse ihren Unfug betreibt und religiöse Treue verblenden kann.

 

„FAHRT DURCH DAS LEBEN.“
ABENTEUER.
„Der Bus mit den eckigen Rädern“

Lembcke, Harjes, Der Bus mit den eckigern Rädern, Ravensburger Buchverlag
Ravensburger Buchverlag BUECHER-LOGBUCH-TOPLIST 2015

Eines Tages im Busherstellungswerk geschieht ein „Mißgeschick“: ein Bus mit eckigen Rädern steht fahrbereit. Die Maschinenbauer zögern nicht. Der Träger der eckigen Räder wird aussortiert. So fährt der „untaugliche“ Bus ohne Fahrgäste los. Unterwegs hält er öfters an, am Strassenrand, an einer Kirche, überall dort, wo Menschen alleine sind und nicht weiter wissen. Seine Passagiere sind alt und jung, Frauen und Männer, ein Kind, immer einsam, doch gemeinsam fahren sie weiter, eine Zeitlang, eine kurze Ewigkeit, für die Dauer der Fahrtzeit, bis ihr Weg ihr Ziel erreicht. Das Ende dieser Geschichte ist nicht mehr wie der Anfang, so wie das Leben selbst. Die Hauptrolle übernimmt hier eins der beliebtesten Fortbewegungsmittel in Alltag und Freizeit.

BUECHER-LOGBUCH-FAZIT

„Der Bus mit den eckigen Rädern“ ist die moderne Parabel über Lebenswege, wie sie „eckig“ beginnen und „rund“ sich vollenden, mit Zwischenstationen mit gemeinsamen und einsamen Zeiten, für jeden anders, immer persönlich. Das besondere Bilderbuch für Kinder ab 6 Jahren mit Erwachsenenbegleitung, für Schulen, Theater und Liebhaber aussergewöhnlicher Bücher.

Bibliographie

Stefanie Harjes (Illustrationen) & Marialeena Lembcke (Text), Der Bus mit den eckigen Rädern, Ravensburger Buchverlag 2015, Originalausgabe, 32 Seiten, ISBN: 978-3-473-44663-6, €15,99 (D), Ab 6 Jahren

 

Schleswig-Holstein auf Krimispuren

SCHLESWIG-HOLSTEIN AUF KRIMI-SPUREN

Krimis aus dem Lauenburger Land (unter anderem Ratzeburg und Umgebung) mit Sonntag, Herbst und Jensen:

  • Boris Meyn, Der falsche Tod, Rowohlt Verlag;
  • Boris Meyn, Tod im Labyrinth, Rowohlt Verlag;
  • Boris Meyn, Das Haus der Stille, Rowohlt Verlag;
  • Boris Meyn, Kontamination

alles Rowohlt Verlag

Historische Krimis von Kari Köster-Lösche mit dem Wasserbauinspektor Sönke Hansen:

  • Husum: Mit der Flut kommt der Tod (erster Fall)
  • Föhr: Kari Köster-Lösche, Der Austernmörder (zweiter Fall);
  • Hallig Langeneß/Wyk auf Föhr: Kari Köster-Lösche, Das Grab im Deich, (dritter Fall);
  • Nordsee: Kari Köster-Lösche, Die letzte Tide (vierter Fall);
  • Langeneß: Kari Köster-Lösche, Tod im Biikefeuer (fünfter Fall)

alles Droemer Knaur Verlag

Hinterm Deich Krimis von Hannes Nygaard, mit einem Husumer und einem Kieler Ermittlertrio:

  • Husum: Tod in der Marsch (Band 1)
  • Husum: Vom Himmel hoch (Band 2)
  • Husum: Mordlicht (Band 3)
  • Kiel: Tod an der Förde (Band 4)
  • Husum: Todeshaus am Deich (Band 5)
  • Kiel: Küstenfilz (Band 6)
  • Kiel: Todesküste (Band 7)
  • Husum: Tod am Kanal (Band 8)
  • Kiel: Der Tote vom Kliff (Band 9)
  • Husum: Der Inselkönig (Band 10)
  • Kiel: Sturmtief (Band 11)
  • Kiel: Schwelbrand (Band 12)
  • Husum: Tod im Koog (Band 13)
  • Kiel: Schwere Wetter (Band 14)
  • Husum: Nebelfront (Band 15)
  • Kiel: Fahrt zur Hölle (Band 16)
  • Husum: Das Dorf in der Marsch (Band 17)
  • Kiel: Schattenbombe (Band 18)
  • Flut der Angst (Band 19): Das Husumer, Kieler und Hannoversche Ermittlertrio (dritte Krimireihe des Autors) auf gemeinsamer Verbrecherjagd
  • Husum: Biikebrennen (Band 20)

alles emons Verlag

Sylt-Krimis von Gisa Pauly mit der Hobby-Detektivin Mamma Carlotta aus Umbrien:

  • Die Tote im Watt
  • Gestrandet
  • Tod im Dünengras
  • Flammen im Sand
  • Inselzirkus
  • Küstennebel
  • Flammen im Sand
  • Kurschatten
  • Strandläufer
  • Gisa Pauly, Sonnendeck

alles Piper Verlag

und für Kinder ab 8 Jahren