Message in Bottle

„Message in a Bottle“ ist die Verfilmung des Bestsellers „Wie ein einziger Tag“ von Nicholas Sparks.

In diesem Film von 1999 gibt es einen Ort, in dem die Geschichte sich ereignet. Dieser allerdings ist vom Beziehungsgeflecht der Protagonisten verdeckt. Er hat keinen Namen. Er ist sozusagen anonym. Die Beziehung ist geprägt durch das Ungleichgewicht der Kräfte, weil der Trauernde seine neue Partnerin ausnutzt. Sie sind füreinander bestimmt in einem neuen Leben, aber die Trauer verhindert jeden weiteren Schritt. Stagnation und Flirtereien mit ein wenig romantischem Schnick Schnack von der durchaus einnehmenden Sorte enden in eine Liebesbeziehung, die besser ist als Hard Core.

Zu sehen bei Amazon Prime.

Schreibe uns Deinen Beitrag!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Du erhälst keine Werbung von uns! Bitte respektiere die Meinung und Sicht eines anderen. (Erforderliche Felder sind mit einem * markiert)