Liebe Leserinnen und Leser


fast zehn Jahre sind vergangen, als ich mit dem Buecher-Logbuch begann. Während dieser intensiven Phase wurde der Blog gehackt und inaktiv. Eine gefühlte Ewigkeit. Die Unsichtbarkeit war anstrengend und gleichzeitig ein Geschenk, weil ich Zeit hatte, mich zu entscheiden, welche Bücher im Fokus sein werden. Wie ein Licht am Ende des Tunnels nach dem Aufenthalt in der Dunkelheit der Bücher wie in diesen von John Connolly. Das Licht ist die Entdeckung des Täters in Kriminalromanen nach der Aufklärung eines Falls, die Auflösung. Der neue Blog ist Krimi pur im Transit nach Tatorten; Krimis stehen im Mittelpunkt und Reise ist Kopfkino.
Eine spannende Unterhaltung
Kiki Marati
ob mein Geburtsname, mein Künstlername sein wird, werden wir noch sehen.

Schreibe uns Deinen Beitrag!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Du erhälst keine Werbung von uns! Bitte respektiere die Meinung und Sicht eines anderen. (Erforderliche Felder sind mit einem * markiert)