Cross Bones/Kathy Reichs

Logo BLOG Buecher-Logbuch UNVERKÄUFLICH

1. Montreal-Jerusalem:
Ein Mord, dessen Motiv unbekannt bleibt, erzwingt die Entscheidung eine Reise nach Israel zu unternehmen.
2. PhotoZion/John Theodor & Edward Burne-Jones/Tate Gallery:
Der Fokus ist auf biblische Archäologie und Forschung.
3. Übersetzung:
Der Text über die forensischen Akten von Dr. Kathy Reichs erklärt dieses Buch und die Entstehung von Fiktion vor dem Hintergrund realer forensischer Fälle.
4. Kathy Reichs:
Eine von 65 forensischen Anthropologen, Professur der Anthropologie in Charlotte, North Carolina, Arbeit in Charlotte und Montreal, „expert witness“ in Strafgerichtsprozessen; Preisträgerin des „Ellis Award for Best First Novel“.“Cross Bones“ ist ihr achter forensischer Kriminalroman mit Temperance Brennan als Hauptfigur.
5. Traumreiseziele:
Israel; North Carolina; Quebec.
6. Die Lücke:
Temperance Brennan untersucht den komplizierten Fall eines erschossenen Mannes, der zur jüdisch-orthodoxen
Gemeinde Montreals gehört. Seine Verletzungen werfen Fragen auf und erschweren die forensisch-anthropologische
Arbeit. Hinzu kommt ein Foto, das Tempe anonym zugespielt wird; auf dem Bild ist ein Skelett zu sehen und die Worte, dass es
den Schlüssel für die Lösung ihres aktuellen Falls ist.
Tempe reist nach Israel in Begleitung ihres Freundes Andrew Ryan und des biblischen Archäologen Jake Drum, um die Herkunft
des Skeletts und seinen Fundort, eine Krypta, zu untersuchen.
Das ist ein Kathy Reichs Buch, das gleichermaßen der Faszination der Archäologie und der Forensik widmet in
einem Ort, der aus historischer, religiöser, archäologischer, mythischer und mystischer Perspektive die Mitte verkörperte. Die Autorin hat Bücher über die Festung des Herodes in Masada und das Jesus Manuskript gelesen und in die Handlung integriert.

Tatorte:
Montreal
Jerusalem
North Carolina

7. Wirtschaft:
Tourismus

8. Literaturhinweis: Kathy Reichs, Cross Bones, Scribner/Simon and Schuster New York 2005.

Schreibe uns Deinen Beitrag!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Du erhälst keine Werbung von uns! Bitte respektiere die Meinung und Sicht eines anderen. (Erforderliche Felder sind mit einem * markiert)