Kinderlosigkeit | Kyriaki Sparr, geb. Marati

In vielen Kriminalromanen wird dieses Thema behandelt anhand eines Verlustes. Kinderlosigkeit ist gleichzeitig ein demographisches Problem in West Europa. So ist es auch nicht erstaunlich, dass es zahlreiche Fachbücher, Sachbücher, Romane, Kinderbücher, Jugendbücher und Kriminalromane das Thema Adoption behandeln. Eins der bekanntesten ist „Harry Potter“, eine Buchreihe, die nicht allen Ländern dasselbe Ansehen genießt, abhängig davon, wie die Menschen ihren Glauben wahrnehmen.

Schreibe uns Deinen Beitrag!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Du erhälst keine Werbung von uns! Bitte respektiere die Meinung und Sicht eines anderen. (Erforderliche Felder sind mit einem * markiert)