Schwestern | Marcello Fois

Zum Fall „Schwestern“

Wie fühlt es sich an, einem jahrelangen Irrtum aufgesessen zu sein, in menschlichen Miteinander?

 

Salto Mortale

In gewohntem Salto-Design ist der Rahmen das Epizentrum aufgestauter Emotion und der Stein das Instrument der Verschwiegenheit.

Stein auf Stein mit Ambiance und Goodyear. To Koch or not to Cook? Oldtimer oder SUVs oder Cabrios oder Vespas oder Harleys?

 

Dichtung als Prosa

Eine poetische Sprache begleitete den gemächlichen Gang der Handlung.

 

Textbegleitung

Der Poet begleitet seine Prosa auf Schritt und Tritt und läßt sie nicht entgleisen. Im Buch formt sich der Beginn mit Zwillingsschwestern und ihren Persönlichkeiten in einem vorgegebenen Kontext. Marinella ist mutiger als Alessandra und betrachtet sich distanziert, als wäre sie von ihrem Körper getrennt, ein Symptom posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS).

Zwillinge kommen sehr oft vor in Krimis, entweder genmanipulierte oder problembeladene Einzelgänger. Es kann nicht sein, dass ein Autor der Marke „Allesfresser“, die restlichen verschlingt. Weil ich die Kleinen schätze, aber tun sie es auch? Hocken alle zusammen oder nicht, laut lokalen Buchhandelsberichten die übliche Attitüde im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und den dazugehörigen Verlagen und Buchhandlungen?

 

Vor uns Nuoro, Sardinien

Die Schwestern betreten die leere Wohnung des Vaters. Beide sind nicht nihilistisch eingestellt, die eine packt mehr als die andere, beide suchen Lösungen, aber die Unterhaltungen versanden in alte Erinnerungen, als würde jemand ihre Memoiren schreiben entweder allein oder mit Unterstützung. Pflichtübungen aus ihrer Zeit als Kind, Sparaktionen, die andere anstrengen nerven, weil sie ihre echten Traumata nicht bei einem Fachspezialisten behandeln lassen, weil es Geld kostet oder weil sie verdrängen, dass sie Traumata sind.

Ich gehe zu meinen Ärzten und bin sorgfältig bei der Auswahl. Enttäuschungen gehören zu meinem Geschäft, denn ich sehe mich dazu verpflichtet aufzuklären, bei welcher Einrichtung es schief gelaufen ist in meiner beruflichen und privaten Laufbahn!

 

Doppelventile

Es werden Situationen aufgenommen aus dem Leben anderer hochgehalten, als Kontext benutzt, die Geschehnisse umrahmend, die jedoch mit den Persönlichkeitsstrukturen der Situationsbewohner, nicht ausschließlich und unbedingt etwas gemeinsam haben. Eine Verfremdung tritt ein.

Die eine Schwester verweigert sich dem Ventil der Tränen, indem sie das Weinen zurückhält, die andere hüllt sich in Schweigen mit sparsamen Unterbrechungen, die sie nicht als Kommunikation versteht.

Personalisierung eines Stadtteils anhand von Einzelschicksalen, Think-Tank oder Vorbereitung auf Infinity. Ich stehe auf Michael Ende, das macht mein Sohn auch. Aber den Preis werde ich niemals bekommen, weil ich nicht bekannt bin. Anonym bin ich nicht, aber meine Seite ist einfach nicht Star genug.

 

Das Laster der Metaphern

Alessandra ist abergläubisch und fatalistisch und sie hat Angst vor dem Altern. Sie glaubt an steuerbare Ereignisse und entscheidet aus inneren Zwängen. Ihre physisch-körperlichen Erscheinung könnten durch verkehrte Sitzhaltung, Mangel an Sport und die fehlende Wahl von Freizeitaktivitäten. Ersatzhandlungen lenken von der Konzentration auf das Wesentliche, das Körperwohl, ab.

 

Die Unterhaltungen

sind hölzern, sie schleppen sich durch regressive Phasen und Zusammenhanglosigkeiten. Eine Abwertung des Weiblichen und die bloße Fixierung auf die Rolle als gebärender Part charakterisiert den Plot. Identitätssuche und Sehnsucht nach Gleichheit im Aussehen, weniger in der Persönlichkeit, werden in Parabeln und Metaphern verpackt und Albträume irren durch die Nebelwälder.

Selbstmitleid, ziellose Gespräche, die aneinander vorbeireden, linguistische Sackgassen, Stunde O Atmosphäre und Personifizierung in der Tierwelt tröpfeln in einer breiter werdenden Pfütze ihr wahres Wesen.

 

Haushaltsauflösung

Primär geht es um eine Haushaltsauflösung, die nicht voranschreitet, weil die Beteiligten erst die Vergangenheit aufarbeiten müssen, es bewegt sich kaum ein Staubkorn bis auf das Wetter.

 

Krisen

Die Widersprüchlichkeit der Gedanken und Unterhaltungen beruht auf eine oder viele ungelöste unverarbeitete Krisen in früheren Jahren oder in der Adoleszenz. Die Gedanken über Gegenstände und ihre Zeitreisen erfüllen Single Moments und machen vergessen, wie schwer es ist, sich zu verbinden, verbunden zu bleiben, sich neu zu verbinden und zusammenzubleiben, ein Stück Glück zu liebkosen nicht für einen einzigen Moment.

Zurück in die Vergangenheit oder haben wir noch eine Zukunft in diesem Ort?

 

Wassertropfen

Rückzug und Reise ins Ich, absolute Abgeschiedenheit und Tagträume von „Message in a Bottle“, die Menschen ohne Arbeit beschäftigen, denn die anderen haben keine Zeit. Wie ein Kammerspiel entwickeln sich Wassertropfen einer missglückten Kontaktierung, die mehr reden will als Aktion.

Der Text braucht Skateboards.

 

Zement

Das Ende der Beziehungen instrumentalisiert sich über Briefe. Die Emotionen bleiben unter Verschluss. Reue wegen verpasster Chancen überzieht den Buchkörper wie Zement.

Zärtlichkeit bleibt hier trotz der raren Romantik, auf der Strecke. Die Endzeitstimmung bewegt wache, fluchtbereite Menschen wie mich zum Koffer packen.

 

Todessehnsucht

Die Verweigerung, die Erinnerung an den Vater zu besprechen, führt zu ziellosen Trennungsgesprächen über das eigene Schaffen. Gedankenspiele mit Eventualitäten erzählen im Buch von Fantasien und Träumen, die an den Rand der Wahrnehmung führen.

Das Wasser signiert ewige Liebe, wenngleich Todessehnsucht emporsteigt wie Blasen aus einem Filter faustinischer Wanderungen.

 

Literaturhinweis

Marcello Fois, Schwestern, Wagenbach Verlag Berlin 2015.

Schreibe uns Deinen Beitrag!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Du erhälst keine Werbung von uns! Bitte respektiere die Meinung und Sicht eines anderen. (Erforderliche Felder sind mit einem * markiert)