Nur das Cover zählt…
DRAMATIS LOCI VENEDIG²³+1:
„TOD ZWISCHEN DEN ZEILEN“

Diogenes Verlag
Diogenes Verlag

Commissario Brunetti hat dieses Mal einen äusserst kniffligen Fall zu lösen. Der altehrwürdigen Bibliotheca Merula wurden wertvolle Buchschätze entwendet. Die Besonderheit: die Bücher tauchen wieder auf, aber ohne ihre Cover. Ein Verdacht keimt auf und schon bald gibt es den ersten Vermissten, einen amerikanischen Bibliotheksgast und den ersten Mord. Es geht nicht mit rechten Dingen zu in der weltberühmten Lagunenstadt. Uralte wunderschön mit Liebe gestaltete Bücher sind in Gefahr. Die Bedrohung nimmt der Commissario, der sich übrigens als Verehrer des Lateinischen und Altgriechischen „outet“, sehr ernst, denn Bücher ohne ihr Schaufenster, die aesthetisch und maßgeschneidert individuell gestaltete Buchumschläge, auch Cover genannt, sind wie ein Haus ohne Dach, wie ein Strand ohne Sand, wie Sonne ohne Schirm, wie Regen ohne Wolken, wie Tür ohne Schlüssel, wie Schule ohne Schüler. Mit diesem Verbrechen an Büchern gehe die Tradition des Handwerks, der sie hervorgebracht hat, die Erinnerung an die Zeiten, wo Bücher als Gesamtkunstwerk mit der Hand angefertigt wurden – in Schrift und Bild – verloren und die Praxis der Unbildung nimmt ihren unheilvollen Lauf unterstützt durch ein florierendes Schwarzmarktgeschäft in der ehemalig florierenden Lagunenstadt der Bücher und Masken.

Buecher-Logbuch-Fazit

Brunetti tritt in „Tod zwischen den Zeilen“ das dreiundzwanzigste Mal in Folge auf und beweist, dass alte Bücher wie in die Jahre gekommene Commissarios immer wieder überraschende Wendungen bereithalten für ihre Leser und für die Besucher der weltberühmten, filmreifen, leider von Touristen zertrampelten weil wohl romantischten aller Lagunenstädte an der Adria. Mit Gondel, zu Fuß oder wenn es denn unbedingt sein muß mit Motorboot, denn die Toteninsel San Michele ist aufgrund der Strömungen mit Gondel schlecht erreichbar und zu Fuß schon gar nicht. „Tod zwischen den Zeilen“ ist die elegante Abrechnung mit der Gesamtheit der „Buch-Banausen“, die in Büchern bloß dekorativen Schmuck erkennen. Und eine Verbeugung vor den Altsprachen Latein und Altgriechisch, die mancherorts und manches Mal ihr Nischendasein im Dienste des Wissens und der Erinnerung in Cerberus-Manier und mithilfe sinistern Löwen-Wächter eifersüchtig hüten.©Kyriaki Marati buecher-logbuch.de

Biblio

Donna Leon, Tod zwischen den Zeilen Commissario Brunettis dreiundzwanzigster Fall, Originalttitel: By it´s cover, Diogenes 2015, €24,90  Tod zwischen den ZeilenBESTELLEN

  1. Venezianisches Finale. Commissario Brunettis erster Fall (Death at La Fenice), ISBN 3-257-22780-9
  2. Endstation Venedig. Commissario Brunettis zweiter Fall (Death in a Strange Country), ISBN 3-257-22936-4
  3. Venezianische Scharade. Commissario Brunettis dritter Fall (The Anonymous Venetian, US-Titel: Dressed for Death), ISBN 3-257-22990-9
  4. Vendetta. Commissario Brunettis vierter Fall (A Venetian Reckoning, US-Titel: Death and Judgment), ISBN 3-257-23100-8
  5. Acqua alta. Commissario Brunettis fünfter Fall (Acqua Alta), ISBN 3-257-23118-0
  6. Sanft entschlafen. Commissario Brunettis sechster Fall (The Death of Faith, US-Titel: Quietly in Their Sleep), ISBN 3-257-23139-3
  7. Nobiltà. Commissario Brunettis siebter Fall (A Noble Radiance), ISBN 3-257-23260-8
  8. In Sachen Signora Brunetti. Der achte Fall (Fatal Remedies), ISBN 3-257-23311-6
  9. Feine Freunde. Commissario Brunettis neunter Fall (Friends in High Places), ISBN 3-257-23339-6
  10. Das Gesetz der Lagune. Commissario Brunettis zehnter Fall (A Sea of Troubles), ISBN 3-257-23379-5
  11. Die dunkle Stunde der Serenissima. Commissario Brunettis elfter Fall (Wilful Behaviour), ISBN 3-257-23448-1
  12. Verschwiegene Kanäle. Commissario Brunettis zwölfter Fall (Uniform Justice), ISBN 3-257-23523-2
  13. Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall (Doctored Evidence), ISBN 3-257-23581-X
  14. Blutige Steine. Commissario Brunettis vierzehnter Fall (Blood from a Stone), ISBN 978-3-257-23665-1
  15. Wie durch ein dunkles Glas. Commissario Brunettis fünfzehnter Fall (Through a Glass, Darkly), ISBN 978-3-257-23786-3
  16. Lasset die Kinder zu mir kommen. Commissario Brunettis sechzehnter Fall (Suffer the Little Children), ISBN 978-3-257-24011-5
  17. Das Mädchen seiner Träume. Commissario Brunettis siebzehnter Fall (The Girl of His Dreams), ISBN 978-3-257-24057-3
  18. Schöner Schein. Commissario Brunettis achtzehnter Fall (About Face), ISBN 978-3-257-24098-6
  19. Auf Treu und Glauben. Commissario Brunettis neunzehnter Fall (A Question of Belief), ISBN 978-3-257-24204-1
  20. Reiches Erbe. Commissario Brunettis zwanzigster Fall (Drawing Conclusions), ISBN 978-3-257-06820-7
  21. Tierische Profite. Commissario Brunettis einundzwanzigster Fall (Beastly Things), ISBN 978-3-257-06858-0
  22. Das goldene Ei. Commissario Brunettis zweiundzwanzigster Fall (The Golden Egg), ISBN 978-3-257-06891-7
  23. Tod zwischen den Zeilen. Commissario Brunettis dreiundzwanzigster Fall (By its cover), ISBN 978-3-257-06929-7.
  24. Endlich mein. Commissario Brunettis vierundzwanzigster Fall (Falling in Love), ISBN 978-3-257-06943-3.
  25. Ewige Jugend. Commissario Brunettis fünfundzwanzigster Fall (The Waters of Eternal Youth), NEUERSCHEINUNG Juni 2016, ISBN 978-3-257-06969-3.

Alle Übersetzungen, Diogenes Verlag.

Donna Leons Kriminalromanreihe um Commissario Brunetti und seine Ermittlungen gibt es in Ihrem örtlichen Stadtteilbuchhandel, wo ausgebildete Fachkräfte Sie über ihre Inhalte individuell informieren werden.

Kriminalromane Venedig

Michael Dibdin Tödliche LaguneBESTELLEN

Unionsverlag
Unionsverlag
Spezialauftrag für Aurelio Zen: In seiner Geburtsstadt Venedig soll er das Verschwinden eines dort ansässigen reichen Amerikaners untersuchen. Der Kommissar taucht in die geheimnisvolle Stadt seiner Vergangenheit ein und erliegt aufs Neue ihrem morbiden Zauber. Als in der Nähe der Laguneninsel, die dem Amerikaner gehörte, ein Skelett gefunden wird, glaubt Aurelio Zen, Zusammmenhänge zu erkennen. Aber im dunstigen Licht Venedigs zeigen die Dinge erst auf den zweiten Blick ihr wahres Gesicht...

 

Marcello Simoni Der Händler der verfluchten BücherBESTELLEN

Goldmann
Goldmann
Venedig 1218: Der Reliquienhändler Ignazio da Toledo erhält den Auftrag, das gefährlichste Buch der Welt zu beschaffen. Denn wer das "Uter Ventorum" besitzt, vermag sich zum Herrscher des Universums aufzuschwingen. Gemeinsam mit dem unerschrockenen Franzosen Willalme und dem jungen Schreiber Uberto begibt Ignazio sich auf die abenteuerliche Suche nach der Handschrift. Auf einer Reise quer durch das mittelalterliche Italien werden die drei Gefährten vor etliche Rätsel gestellt - und geraten in tödliche Gefahr. Denn auch andere, dunkle Mächte wollen das Buch um jeden Preis in ihren Besitz bringen und schrecken vor nichts zurück ...

Lesen Sie auch:

Valeria Luiselli, Falsche Papiere
Copyright Valeria Luiselli Copyright der deutschen Ausgabe Verlag Antje Kunstmann Umschlag Wolf Erlbruch

Valeria Luiselli, Falsche Papiere

Salvatore Settis, Wenn Venedig stirbtBESTELLEN

Wagenbach
Wagenbach

Streitschrift gegen den Ausverkauf der Städte,

Thomas Mann, Tod in VenedigBESTELLEN

Fischer
Fischer

Cornelia Funke, Herr der DiebeBESTELLEN Ab 10 Jahre

Dressler
Oetinger

 

 

 

Bertram & Schulmeyer, Die Jungs von S.W.A.P.

Rüdiger Bertram und Heribert Schulmeyer, Die Jungs von S.W.A.P. Operation Deep Water, Verlag Friedrich Oetinger Hamburg 2014
Verlag Friedrich Oetinger
Cover und Comics Heribert Schulmeyer

Operation Deep Water

Ab 10 Jahre

Unterwegs um die Welt zu retten liefern sich die frischgebackenen Jungagenten „The Brain“ (Tim) und „Die Faust“ (Bob) eine Jagd auf der Rialto Brücke und ins Palazzo Zenobio Degli Armeni.

Dagmar Chidolue, Millie in ItalienBESTELLEN

Dagmar Chidolue, Millie in Italien, mit Illustrationen von Gitte Spee, Dressler Verlag 2014
Oetinger

Es ist wahnsinnig heiß in Italien, findet Millie; so heiß, dass sie einen fürchterlichen Hunger auf Eis bekommt. Millies Lieblingssorte ist Tuttifruttieis. Und dann gibt es da einen Berg, der Feuer spuckt, einen schiefen Turm und eine wunderschöne Stadt, die mitten im Wasser liegt: Weh-nee-dich. Und weil es dort so schön ist, wirft Millie eine Münze ins Wasser, denn sie will unbedingt wiederkommen!

Carlo Collodi, Diener zweier Herren

Diener zweier Herren, nach Carlo Goldoni, neu erzählt von Barbara Kindermann, mit Bildern von Claudia Carls, Kindermann Verlag Berlin 2007
Kindermann Verlag

William Shakespeare, Der Kaufmann von VenedigBESTELLEN

Reclam
Reclam

Mirjam Pressler, Shylocks TochterBESTELLEN

 

Beltz
Beltz

 

 

 

Luca di Fulvio, Das Mädchen, das den Himmel berührteBESTELLEN

Bastei Lübbe
Bastei Lübbe
Wie wird ein junger Tagedieb zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Überlebenskünstler zu einem anerkannten Arzt? Und wie wird ein Mädchen mit einem schweren Schicksal zu einer Aufsehen erregenden Modeschöpferin?
Die Antwort wartet auf die Leser in Venedig...

Eva Völler Zeitenzauber – Die magische GondelBESTELLEN

Baumhaus
Baumhaus
Vom Alltag in die Zeitreise und das mitten in eine venezianische Lagune und in einen geheimnisvollen Fall von Liebe, Eifersucht und Diebstahl. Nicht nur junge Mädchen ab 14 werden dieses Buch und seine Nachfolgebände lieben. Illustrationen: Tina Dreher.

Kai Meyer Das gläserne Wort

Carlsen
Loewe

Merles Welt ist voller Magie. Während Venedig unter dem Angriff der Mumienkrieger zerbricht, finden sich Merle und die Fließende Königin in einem Ägypten wieder, das unter tiefem Schnee begraben liegt. Hier, in der eisigen Spiegelfestung der Sphinxe, kämpfen Hexen und Horuspriester, alte Götter und neue Tyrannen um die Herrschaft über eine ganze Welt. Einzig das Gläserne Wort kann Merle helfen. Doch als sie auf einen längst verloren geglaubten Freund trifft, muss sie erkennen, dass ihr wahres Schicksal verborgen liegt im Geheimnis der Fließenden Königin. Fantasy vom Feinsten, inzwischen auch als Taschenbuch erhältlich.

Kai Meyer Das gläserne WortBESTELLEN

Reiseführer Venedig

Die Buecher-Logbuch-Auswahl

Marco Polo Venedig von Walter M. WeissBESTELLEN

Reise Know-How City-Trip von Birgit WeichmannBESTELLEN

Dumont Reisetaschenbuch VenedigBESTELLEN

111 Orte in Venedig, die man gesehen haben mussBESTELLEN

©Kyriaki Marati buecher-logbuch.de

BUECHER-LOGBUCH.DE
BUECHER-LOGBUCH.DE

MIT ANDEREN AUGEN SEHEN LERNEN. CHINAS BLICK
AUF EINE NEUE WELT.
„ALS CHINA NACH EUROPA KAM“

Wagenbach Verlag
Wagenbach Verlag

Ein Unikat wie kein zweites, eine liebevoll gezeichnete Karte der Welt aus dem 17. Jahrhundert, den die Chinesen seinerzeit kannten, vom Indischen Ozean im Westen bis zu den Gewürzinseln im Osten und von Java im Süden bis Japan im Norden, benannt nach dem englischen Juristen John Selden, zeigt den Einfluss von Chinas Begegnung mit einer neuen Welt, allerdings von der anderen Seite des Erdballs aus betrachtet. Die Einzigartigkeit der Selden-Karte ist vielseitig; sie fundiert sich auf der Arbeit des Zeichners, der die altehrwürdigen Traditionen der zeichnerischen Wiedergabe Chinas anerkannte, doch zugleich die Tradition bewahrend ihre Grenzen verließ und die Länder außerhalb Chinas auf einer zuvor noch nie gewesenen Weise abbildete. Der Flut neuer Daten über die Lage von Ländern und Meeren auf der Erdoberfläche jenseits der Heimat begegnete er durch die Erschaffung eines kartographischen Werks von außergewöhnlicher Schönheit, indem er die Landmasse Ostasiens mit Bergen, Bäumen und blühenden Pflanzen übersäte und hier und dort skurrille Details anfügte, so auch die beiden Schmetterlinge, die durch die Wüste Gobi flattern. John Selden vermachte 1654 die Karte der Bodleian Library; 2011 restauriert wird sie dort ausgestellt.

Timothy Brook nimmt die Landkarte des John Selden zum Anlaß, das Zeitalter, in dem sie angefertigt wurde zu untersuchen; es war ein Zeitalter großer Kreativität, neuer Weltansichten, der Anfechtung alter Wahrheiten durch neue Ideen, der unterschiedlichst motivierten Völkerwanderungen, der Uraufführung von William Shakespeares „Der Sturm“ und der beginnenden Laufbahn eines Freitzeitpoeten, Juristen und zukünftigen Orientalisen und Verfassungsrechtlers.

Die Selden-Karte selbst verkompliziert ihre eigene Geschichte, weil sie um den halben Erdball gereist und bei Leuten gelandet ist, die sie völlig anders wahrgenommen haben müssen als der Mann, der sie gemacht hat, weshalb sich die Geschichten, die man über sie erzählen kann, verdoppeln. Weit mehr denn passives Abbild ihrer Zeit ist diese Karte ein stark bearbeitetes Dokument, das uns viel über die Zeiten und Orte enthüllen wird, wo sie gezeichnet, ausgemalt und betrachtet wurde (Seite 17).

Timothy Brook beschreibt ein aufregendes Zeitalter, das Zeitalter der Entstehung der Selden-Karte; reich, kompliziert, global vernetzt.

Die Karte erinnert, ja ermahnt uns, dass wir unsere eigene Zeit nicht gründlich genug verstehen werden, solange wir unsere Augen vor den überkommenen Praktiken zur Erlangung von Reichtum und Macht verschließen, die uns in die gegewärtige Sackgasse geführt haben. (Seite 18)

Im Verlauf des Buches legt Timothy Brook seine Zweifel dar, an der Ansicht, dass diese lang verschwundene Karte den entscheidenden Trumpf in dem diplomatischen Pokerspiel Chinas mit seinen Nachbarn sein könnte.

Buecher-Logbuch-Fazit

„WIE CHINA NACH EUROPA KAM Die unerhörte Karte des Mr. Selden“ ist ein Sachbuch in der Tradition eines Spannungsromans. Das Buch hält wertvolles Wissen bereit und die Suche nach Hintergründen, um ein Cluster von Deutungen und Hypothesen überhaupt zu ermöglichen. Eines wird dieses Cluster nicht bedienen können: schnelle kurzfristige definitive Antworten, die Horizonte für das Verständnis der Karte im Hinblick auf die Überbrückung der historischen Kontexte (17. Jahrhundert bis 21. Jahrhundert) eröffnen. Der Schwerpunkt des Buches ist einerseits die abenteuerliche Reise eines kartographischen Unikats im Kontext seines Zeitalters sowie seine „Zeitreise“ in die Gegenwart, seine politische Instrumentalisierung hinter den Kulissen, andererseits birgt es auch Überlegungen über die Nutzung uralter Dokumente in und von Kreisen, deren Verständnis um Ursache und Wirkung und vor allem das geschulte akademische langfristige ethisch-ökonomisch-gesellschaftliche Handeln vermissen lässt. Auch Kriminalisten und investigative Journalisten werden in „WIE CHINA NACH EUROPA KAM Die unerhörte Karte des Mr. Selden“ Denkanstösse zu Prozessen und Vorgehensweisen entdecken können, wie eine wissenschaftliche Recherche sich gestaltet nach der Trennung von Legenden und Überlieferung.©Kyriaki Marati buecher-logbuch.de

Biblio

Timothy Brook, WIE CHINA NACH EUROPA KAM Die unerhörte Karte des Mr. Selden, Originaltitel: Mr. Selden´s Map of China, Wagenbach Verlag 2015, ISBN: 978-3-80313656-5, €24,90.

WIE CHINA NACH EUROPA KAM Die unerhörte Karte des Mr. SeldenBESTELLEN

Lesen Sie auch:

Droemer Knaur
Droemer Knaur

Monika Bittner, Das Fossil

Rosemary Sutcliffe, Schwarze Schiffe vor Troja

Verlag Freies Geistesleben
Verlag Freies Geistesleben

Eliot Pattison, Der fremde Tibeter

Elliot Pattison Aufbau Verlag Berlin
Elliot Pattison Aufbau Taschenbuch

Wu Cheng´en,

Die Reise nach Westen

Christine Wunnicke, Der Fuchs und Dr. Shimamura, Berenberg Verlag Berlin 2015
Copyright Berenberg Verlag

Christine Wunnicke,

Berenberg
Berenberg

Der Fuchs und Dr. Shimamura

Jeffrey Yang

YennecottBESTELLEN

Gedicht englisch-deutsch

Jan-Philipp Sendker, Das Flüstern der Schatten

Heyne
Heyne

Nichts scheint Paul Leibovitz aus seiner selbst gewählten Isolation herausreißen zu können. Auch nicht die engelsgleiche Geduld und das Liebeswerben von Christine Wu. Aber dann macht Paul die Bekanntschaft einer Amerikanerin, deren Sohn in China ermordet wurde. Ihre Verzweiflung über den Verlust rührt an seinem eigenen Trauma. Noch scheut er davor zurück, sich an der Aufklärung zu beteiligen, die sein Freund Zhang auf eigene Faust unternimmt. Christine, die aus leidvoller Erfahrung weiß, wie in China die Behörden mit ungebetener Neugierde umgehen, hat Paul Leibovitz das Versprechen abgenommen, sich aus diesem mysteriösen Fall herauszuhalten. Paul ist hin und her gerissen und droht seinen letzten Halt zu verlieren…ein Kriminalfall aus dem modernen Reich der Mitte von dem Autor des Herzenhören und Herzenstimmen. Das Flüstern der SchattenBESTELLEN

BUECHER-LOGBUCH.DE
BUECHER-LOGBUCH.DE

DOPPELTER BODEN:
„BLAUE NACHT“

Hamburg-St. Pauli, Zeitalter unbekannt: Chastity Riley, kurz genannt Chas, in Ungnade gefallene Staatsanwältin – die Erklärung in „Blaue Nacht“ ist, sie hat einen Vorgesetzten der Korruption überführt – , wird zur Abteilung Opferbetreuung abkommandiert.

„Blaue Nacht“ ist gewollt derbe und plakativ, in Sprache und Handlung. St. Pauli ist der Ort der Handlung, sein Ruf als Rotlichtviertel bekommt im Buch eine neue Patina, ein anderes Gesicht; die organisierte Kriminalität habe sich umorientiert, sie betreibe hauptsächlich Drogenhandel über Hamburg nach Westeuropa mit Aussichten auf eine osteuropäische Erweiterung; die Droge der Stunde heisse Crystal Meth, sie halte schnell, schlank und immer wach, ohne Schlaf- und Nahrungsbedürfnis, in steter Feierlaune und in blendender Konstitution; die Droge „schläfert“ mit anderen Worten Grundbedürfnisse „ein“. Hinzu kommt, dass kriminelle Banden sich neue weniger zahlungskräftige Kundengruppen erschließen mit einer Billig-Droge namens „Krokodili“, die schnell und auf schlimmster Art und Weise Jugendliche, junge Erwachsene und im Buch Gefängnisinsassen – Fuhlsbüttel – abhängig und unterwürfig mache. Die Chef-Person auf dem Kiez verkehre in besten Kreisen, auch im Hamburger Rathaus. Der V-Mann agiere mit doppeltem Boden. Die Lastwagen in Tschechien kämen aus Hamburg, der Hauptsitz der Spedition sei im Containerhafen Hamburg, sie lade bei Eurogate eigentlich Autoteile aufs Schiff, die Containertüren wären kurz vor der tschechischen Grenze neu verplombt. Ethnische Zugehörigkeiten spielen eine erhebliche Rolle in „Blaue Nacht“: der kriminelle Anführer komme aus dem Balkan, der V-Mann komme aus Österreich, der Drogenermittler komme aus Leipzig, die Justizvertreterin komme aus Hamburg, Vietnamesen betreiben die Crystal-Meth-Küchen in Tschechien, in einem Dorf an den Pyrenäen herrschten mittelalteriche Vergeltungsriten, ein Hamburger Fahrer habe Spielschulden und greife gleich zu illegalen Mitteln, Sizilianer werden für Eliminierungen ein- und ausgeflogen; ein Salat aus Vorurteilen ist hier am Werk und eine seitens Simone Buchholz´ nüchterne Betrachtung der heutigen Realität im Zentrum der Macht.

Dass die Justizvertreterin eine Liebesbeziehung mit einem Ex-Häftling eingeht, ist vielleicht schon mal gewesen; ob beurlaubte höherrangige Justizangestellte mehr Bewegungsfreiheit besäßen, entzieht sich meiner Kenntnis. Dass dieser Ex-Häftling und Nun-Kneipenbesitzer die Protagonistin als erste anruft, damit sie ihm bei den „Kellerleichen“, die er entdeckt, aus der Patsche hilft, dass sie ihm zu Hilfe eilt und erst später den Vorfall meldet, ist eine interpretationswürdige gedankliche Variante, wem der erste Anruf eines Zeugen gelte, der Polizei oder der Person, die einem derzeit am nächsten stünde.

Buecher-Logbuch-Fazit

Bandenkämpfe, Crystal Meth, Verbindungen zu vietnamesischen Meth-Küchen in Tschechien, die wie die Köpfe einer Hydra aus dem Boden zu spriessen scheinen, sobald die mehr als nur unterbesetzte wie auch überforderte Polizei eine dieser „Teufelsküchen“ schliessen darf, eine leicht unkonventionelle offiziell beurlaubte Staatsanwältin mit amerikanischem Vornamen machen aus diesem Kriminalroman eine „harte aber himmlische“ Lese-Schmaus. Lesergruppe: das Fernseh- und Fussballpublikum, vor, zwischen und nach Sendungen und Spielen.

*Schlussszene-Fazite*:

*Frank Drebin dreht sich im Grabe um.*

*Irgendwann hat jeder genug von Korruptions-Brühen und macht kurzerhand Klartisch*.

*Hamburger Chronisten bezeichnen die Achtziger in St. Pauli rückblickend als „Zeit des Wahnsinns“. Bei der heute häufig kolportierten Behauptung, dass es dort noch einigermaßen harmlos zugegangen sei und ein gewisser Ehrenkodex gegolten habe, als alles in deutscher Hand war, handelt es sich um einen nostalgisch (wie auch latent rassistisch) gefärbten Mythos.

aus: Das Schwarze Buch Hamburg, Bandenkriege im Hamburger Rotlicht, Seite 136.

Biblio

Suhrkamp
Suhrkamp

Simone Buchholz,

Blaue Nacht,

Suhrkamp 978-3-518-46662-9,

€14,99 (D)

Blaue NachtBESTELLEN

Lesen Sie auch:

Habakuk

Hafenlichter

Frank Göhre, St. Pauli Nacht

Schicksale in einer einzigen Nacht auf St. Pauli: da ist Johnny, ein Kleinkrimineller, der nur noch wenige Stunden zu leben hat, auch wenn er es nicht wahrhaben will. Dann ist da Rainer, der Friese, der auf schwitzende Körper steht, sich in die Joggerin Yvonne verknallt, aber Pech mit „Bulli“, einem Mastino, hat. Rasta Roby ist Taxifahrer und hört viel, manchmal zu viel. Ein Transvestit glaubt, gar keine Probleme mehr zu haben. Alles kommt zusammen in einer einzigen Nacht voller Lust und Leid, voller Liebe und Tod. Und mittendrin Kriminalhauptkommissar Jörg Fedder. St. Pauli NachtBESTELLEN

Blue (K)Nights in SPANNUNGSROMANEN

Robert Seethaler Der Trafikant

Kein und Aber Pocket
Kein und Aber Pocket

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik – einem kleinen Tabak- und Zeitungsgeschäft – sein Glück zu suchen. Dort begegnet er eines Tages dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort fasziniert von ihm. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Männern. Als sich Franz kurz darauf Hals über Kopf in die Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er bei dem alten Professor Rat. Dabei stellt sich jedoch schnell heraus, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist wie Franz. Ohnmächtig fühlen sich beide auch angesichts der sich dramatisch zuspitzenden politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse. Und schon bald werden Franz, Freud und Anezka jäh vom Strudel der Ereignisse mitgerissen. Unbedingt lesen!

Der TrafikantBESTELLEN

Brett Easton Ellis American Psycho

Kiepenheuer & Witsch
Kiepenheuer & Witsch
Patrick Bateman ist der "Liebling aller Schwiegermütter", er sieht blendend aus, ist gut erzogen und intelligent. Tagsüber sitzt er in seinem Büro in der Wall Street und vergrößert seinen Reichtum. Seine Nächte hingegen verbringt er auf unfaßbare Weise. Er ist ein Serienmörder und lebt seinen ganz eigenen amerikanischen Traum. Die Banalität des Schrecklichen, die wir verdrängen wollen, trifft uns und zwingt uns, das Unerträgliche wahrzunehmen: die Oberflächlichkeit, die Brutalität, mit der wir uns abfinden. In einer Medienwelt, die jedes Thema lächelnd in drei Minuten abhandelt--vom Holocaust über die Salatbar zum Krieg--ist dieses Buch ein Schuß ins Herz, Picassos Guernica vergleichbar.

American PsychoBESTELLEN

F. Scott Fidgerald, Der große Gatsby, Anaconda*

Anaconda
Anaconda
Ergreifend und mit subtiler Finesse erzählt Fitzgerald die Geschichte des schillernden Emporkömmlings Jay Gatsby, der auf seinem Anwesen rauschende Feste feiert, um seine einst verlorene Liebe zurückzugewinnen - eine Geschichte über die Macht großer Gefühle und das schmerzhafte Scheitern eines romantischen Traums. Diese Ausgabe präsentiert den grandiosen Klassiker der amerikanischen Literatur in einer zweisprachigen Ausgabe Englisch und Deutsch.
*Der Ananonda Verlag stellt Klassiker der Weltliteratur vor in ansprechendem Äußeren für Kunden mit kleineren Geldbeuteln und Interesse an Weltliteratur*.

Der grosse GatsbyBESTELLEN

Diogenes
Diogenes

In den Roaring Twenties war Zelda Fitzgerald der Inbegriff der modernen Frau. Ein Walzer für mich ist ein autobiographischer Roman: die Geschichte einer starken Persönlichkeit, die alles daransetzt, sich als Frau und als Tänzerin zu behaupten und es ist auch die Begegnung mit der Ambivalenz der Liebe ihres Lebens: F. Scott Fidgerald.

Ein Walzer für michBestellen

F. Scott Fidgerald Die Strasse der Pfirsiche

Aufbau
Aufbau
Erstmals auf Deutsch - Scott und Zelda Fitzgeralds Roadtrip gen Süden. Im Sommer 1920, drei Monate nach der Hochzeit, besteigt das glamouröseste Paar seiner Zeit eine Rostlaube und begibt sich kurzerhand auf den Weg nach Alabama. Und das alles, weil Zelda eines Morgens aufwacht und Appetit auf die Biscuits und Pfirsiche hat, wie es sie nur in ihrer Heimat gibt. Ein Stück komischer, leichter und erhellender Literatur über das Aufbrechen, Ankommen und den vielleicht wichtigsten Motor im Leben: die Sehnsucht. Aus der glücklichsten Zeit des Autors von "Der große Gatsby" und seiner großen Liebe.

Die Strasse der PfirsicheBESTELLEN

Jennifer Donnely Strasse der Schatten

Pendo
Pendo
1890, New York City. Für Josephine Montfort, die aus einer wohlhabenden New Yorker Handelsfamilie stammt, scheint das Leben vorgezeichnet: Nach der Schule eine arrangierte Ehe, Kinder und ein ruhiges, häusliches Leben. Aber Josephine hat andere Pläne: Sie möchte als Journalistin auf das Leben der weniger Privilegierten aufmerksam machen. Doch eine Familientragödie reißt sie jäh aus ihren Träumen - ihr Vater stirbt zu Hause durch seine eigene Waffe. Josephine glaubt nicht an einen Unfall und der attraktive Journalist Eddie Gallagher bestärkt sie in ihrem Verdacht. Zu zweit beginnen sie eine Spurensuche, die sie in die zwielichtigsten und gefährlichsten New Yorker Viertel führt - und setzen dabei ihr eigenes Leben aufs Spiel ...

Strasse der SchattenBestellen

Iréne Nèmirovsky, Suite Française Sturm im Juni

Eine Graphic Novel illustriert von Emmanuel Moynot

Jacoby und Stuart
Jacoby und Stuart
Über 60 Jahre lag der Roman Suite française, das Vermächtnis der einstigen französischen Starautorin Irène Némirovsky, unentdeckt in einem Koffer - bis ihre Tochter Denise Epstein dieses Sittengemälde aus der Zeit der deutschen Besatzung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs zufällig entdeckte. Es wurde zu einem Sensationserfolg. Nun hat der französische Illustrator Emmanuel Moynot es als eindringliche Graphic Novel gestaltet.

Dieser erste Teil der Suite française, "Sturm im Juni", schildert die Zeit vom Sommer 1940 bis zum Frühjahr 1941. Er berichtet von der Besetzung von Paris und der Flucht der Stadtbevölkerung anhand von drei Familien. Mit wachem Blick hat Irène Némirovsky ihre Mitmenschen beobachtet: ihre Hoffnungen und Illusionen, ihre Niedertracht und Selbst-gefälligkeit, aber auch ihre Lebenslust und große Sehnsucht nach Frieden. 

Suite FrançaiseBESTELLEN

Marcello Fois SCHWESTERN

Wagenbach
Wagenbach

Papa ist tot – und nun? Nach vielen Jahren treffen sich die Zwillingsschwestern Alessandra und Marinella in der Wohnung ihres verstorbenen Vaters wieder, wo er die beiden einst im Alter von acht Jahren verlassen hat. Die Schwestern, mittlerweile achtundvierzig Jahre alt, könnten unterschiedlicher nicht sein und haben sich kaum etwas zu sagen. Und doch müssen Alessandra und Marinella jetzt miteinander reden. Weil aber zu vieles zu lange unausgesprochen geblieben ist, weil die eine sich immer noch nicht „richtig“ erinnert und die andere die gleichen Spielchen treibt wie vor vierzig Jahren, kommt es in der kleinen Wohnung zu turbulenten Szenen.
Die Erinnerung an den Vater und sein plötzliches Verschwinden, an die kleinen Glücksmomente, Geheimnisse und Grausamkeiten einer Familie führen zu einem furiosen Wortgefecht – mal tieftraurig, mal hochkomisch, vor allem aber voller zärtlicher Gemeinheiten, wie sie nur Geschwister einander antun können. Und dann steht plötzlich die Nachbarin in der Tür, die dem Vater offenbar weit näher stand als Alessandra und Marinella…SCHWESTERNbestellen

Orfa Alarcón Königin und Kojoten

Orfa Alarcón, Königin und Kojoten, Verlag Klaus Wagenbach Berlin
Verlag Klaus Wagenbach

Fernanda glaubt, in Julio den Mann ihres Lebens gefunden zu haben – und lässt sich (zu) vieles gefallen. Wie Julio sein Geld verdient, liegt auf der Hand und wird von ihr dennoch verdrängt: In einer Stadt wie Monterrey im Norden Mexikos, wo sich die Kartelle seit Jahren befehden und ist der Drogenhandel zu einer Selbstverständlichkeit geworden, an der sich niemand mehr stört. Mit derselben fatalen Selbstverständlichkeit lässt sich Fernanda, geblendet von einem Leben im Luxus, immer mehr in Gewalt und Gegengewalt verstricken. Die mexikanische Autorin Orfa Alarcón schildert diesen Prozess in einer rasanten, beängstigend realistischen Sprache. So sehr
der Leser im Rhythmus der gerappten Texte der Band Cártel de Santa auch mit Fernanda leidet – ihre allmähliche Emanzipation macht alles nur noch schlimmer …Was als Romanze beginnt, wird in einer Gesellschaft,
in der Geld und Statussymbole wichtiger sind als alles
andere, schnell zu einem Spiel auf Leben und Tod. Und
Fernanda, die Heldin dieses furiosen Romandebüts,
spielt mit. Königin und KojotenBESTELLEN

BLUE K(N)ights in Kriminalromanen

Zygmunt Miloszewski Warschauer Verstrickungen Übersetzung Friedrich Griese

Berlin Verlag
Berlin Verlag
Weil einem Mann ein Bratspieß durchs Auge ins Hirn getrieben wurde, muss Staatsanwalt Szacki - groß, schlank, eisgraue Haare, nicht uneitel - den heiligen Sonntag opfern und die Ermittlungen aufnehmen. Der Tote war Teil einer Therapiegruppe, und, da sind sich alle einig, der unglücklichste Mensch auf dieser an Unglücklichen nicht armen Welt. Der Mörder wird wohl trotzdem nicht gerade ein Wohltäter sein. Zur Lösung des Falls muss sich Szacki durch ein Dickicht aus Korruption und politischen Verstrickungen kämpfen. Und sein Engagement stößt nicht gerade auf Gegenliebe...

Warschauer VerstrickungenBESTELLEN

Leonardo Padura Labyrinth der Masken

Unionsverlag
Unionsverlag

Im dichten Unterholz des Bosque de La Habana wird am sechsten August, am Tag, an dem die Kirche das Fest der Verklärung Jesu feiert, die Leiche eines Transvestiten gefunden, der den roten Seidenschal, mit dem er ermordet wurde, noch um den Hals trägt. Zur großen Bestürzung von Mario Conde stellt sich heraus, dass diese rot gekleidete „Frau“ Alexis Arayan ist, der Sohn eines angesehenen kubanischen Diplomaten. Der exzentrische Marques, ein Mann aus der Welt der Literatur und des Theaters, lebt als Homosexueller geächtet in einem zerfallenden Haus und scheint eine Art Heiliger und zugleich Hexenmeister zu sein, kultiviert, intelligent, listig und mit feiner Ironie begabt. Nach und nach führt er Conde in eine düstere Welt ein, in der jedermann die ganze Wahrheit über Alexis Arayan zu kennen scheint. Exotisch, aussergewöhnlich, mit viel Lokalkolorit. Labyrinth der MaskenBESTELLEN

Elisabeth George A banquet of consequences

Penguin
Penguin
The suicide of William Goldacre is devastating to those left behind. But what was the cause of his tragedy and how far might the consequences reach? Following various carreer-threatening misdemeanours, Detective Sergeant Barbara Havers is desperate to redeem herself. So when a past encounter with bestselling feminist writer Clare Abbott and her pushy personal assistant Caroline Goldacre gives her a connection to the Cambridge murder and an unexplicable young man´s leap from a Dorset cliff, Barbara begs DI Thomas Lynley to let her pursue the crime.

A banquet of consequencesBESTELLEN

Sandra Dünschede Friesenlüge

Gmeiner Verlag
Gmeiner Verlag
Von einem Ausflug des Seniorenvereins „Aktive Nordfriesen“ kehren nicht alle Rentner wohlbehalten heim. Eine Spaziergängerin entdeckt Heinrich Matzen tot im Hamburger Volkspark. Zunächst deutet alles auf einen Raubmord hin, doch als auch seine Witwe tot in ihrem Haus am Dagebüller Deich aufgefunden wird, verstärken sich weitere Verdachtsmomente. Kommissar Thamsen und seine Freunde Tom und Haie ermitteln gemeinsam mit dem Hamburger Kollegen Peer Nielsen und stoßen dabei auf alte Geheimnisse… Nicht nur für Senioren lesenswert.

FriesenlügeBESTELLEN

Douglas Preston/Mario Spezi,

Der Engel mit den Eisaugen

Droemer Knaur
Droemer Knaur
Im italienischen Perugia wird die britische Studentin Meredith Kercher brutal in ihrer Wohnung ermordet. Hauptverdächtige sind ihre amerikanische Mitbewohnerin Amanda Knox und ihr italienischer Freund Raffaele Sollecito. In einem spannungsgeladenen Indizienprozess werden die beiden zu extrem hohen Haftstrafen verurteilt. Zwei Jahre später spricht ein Berufungsprozess die beiden frei. Douglas Preston und Mario Spezi rollen den spektakulären Fall Amanda Knox neu auf. Bisher unveröffentlichte Details, Interviews mit involvierten Juristen und die Aufdeckung der dubiosen Machenschaften des italienischen Staatsanwalts, Giuliano Mignini, garantieren eine atemberaubende Lektüre, die es mit jedem Thriller aufnehmen kann. Übersetzung Kathrin Wolf und Maria Zybak.

Der Engel mit den EisaugenBESTELLEN

Kathy Reichs Hals über Kopf

Heyne
Heyne
Was wie eine harmlose Exkursion auf eine idyllische Ferieninsel beginnt, endet für die forensische Anthropologin Tempe Brennan in einem Albtraum. Archäologische Grabungen im Sand von Dewees Island, South Carolina, fördern nicht nur bestattete Ureinwohner zutage, sondern auch eine Leiche, die erst vor wenigen Jahren am Strand verscharrt worden sein kann. Damit nicht genug: In einem Sumpfgebiet auf dem Festland werden kurz darauf die Überreste eines vermeintlichen Selbstmörders entdeckt. Eigenartige Einkerbungen an den Halswirbeln der Toten sagen Tempe, dass eine makabre Verbindung zwischen den beiden Fällen bestehen muss. Die Königin des forensischen Kriminalromans meldet sich zurück.

Kathy Reichs Hals über KopfBESTELLEN

Droemer Knaur
Droemer Knaur
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird.

Fitzek Die TherapieBESTELLEN

Random House US
Random House US

The City of Angels has more than its share of psychopaths, and no one recognizes that more acutely than the brilliant psychologist and police consultant Dr. Alex Delaware. Despite that, Constance Sykes, a sophisticated, successful physician, hardly seems like someone Alex needs to fear. Then, at the behest of the court, he becomes embroiled in a bizarre child custody dispute initiated by Connie against her sister and begins to realize that there is much about the siblings he has failed to comprehend. And when the court battle between the Sykes sisters erupts into cold, calculating murder and a rapidly growing number of victims, Alex knows he’s been snared in a toxic web of pathology.

Nothing would please Alex more than to be free of the ugly spectacle known as Sykes v. Sykes. But then the little girl at the center of the vicious dispute disappears and Alex knows he must work with longtime friend Detective Milo Sturgis, braving an obstacle course of Hollywood washouts, gangbangers, and self-serving jurists in order to save an innocent life.

Jonathan Kellerman KILLERbestellen

Minette Walters Der Keller

Goldmann
Goldmann
Munas Leben ist die Hölle. Und niemand kommt ihr zu Hilfe, denn keiner weiß, dass die Familie Songolis ihr Hausmädchen behandelt wie eine Sklavin. Dabei muss sie sich nicht nur Tag für Tag bis zur Erschöpfung um das Wohl der Songolis kümmern, sondern wird auch noch jede Nacht in einen dunklen, fensterlosen Keller gesperrt. Doch dann kehrt eines Tages der jüngste Sohn der Familie aus unerklärlichen Gründen nicht mehr nach Hause zurück. Damit die ermittelnden Polizeibeamten nichts von Munas Schicksal erfahren, darf sie ihren Keller verlassen. Und diese Chance nutzt sie auch. Denn Muna ist sehr viel klüger, als alle ahnen - und ihre Pläne sind sehr viel schockierender, als irgendjemand jemals vermuten würde ...
Rückkehr von Minette Walters nach mehr als acht Jahren mit einem Psycho-Schocker.

Minette WaltersDER KELLERbestellen

Christiane Franke, Mord unter Segeln

emons Verlag
emons Verlag
Auf einem Segelboot im Wilhelmshavener Nassauhafen wird die Leiche einer Frau gefunden. Doch sowohl von ihr als auch vom Schiff fehlen sämtliche Papiere; Name und Heimathafen des Bootes wurden entfernt. Die beiden Oberkommissarinnen Christine Cordes und Oda Wagner beginnen akribisch zu ermitteln und entdecken eine Spur, die sie nach Hooksiel, nach Langeoog, zu verflossenen Liebhabern, die nicht vergessen können und nicht vergessen werden können, führt - und zu einem tief begrabenen Familiendrama.

Mord unter SegelnBESTELLEN

Cay Rademacher Der Trümmermörder

DuMont Buchverlag
DuMont Buchverlag
Hamburg 1947: Die Stadt liegt in Trümmern, und es ist einer der kältesten Winter des Jahrhunderts. Die Menschen versuchen irgendwie zu überleben. Da wird mitten in der Trümmerlandschaft eine Leiche entdeckt: eine junge Frau, nackt, kein Hinweis auf den Mörder. Oberinspektor Stave hat kaum Hoffnung, den Fall aufzuklären, auch wenn ihm Lothar Maschke von der Sitte und Lieutenant MacDonald von der britischen Verwaltung zur Seite gestellt werden. Bald werden weitere Tote entdeckt, und Stave ist für jede Hilfe dankbar, die er auf der Suche nach einem grausamen Mörder bekommt.

DER TRÜMMERMÖRDERbestellen

Jan Zweyer Das Haus der grauen Mönche

grafit verlag
grafit verlag
Anno 1506, zu Zeiten des schwedisch-dänischen Krieges: König Johann verlangt, dass die Hanse Stellung bezieht. Jorge von Linden, neuangestellt in einem Lübecker Handelshaus, wird zum Spielball der Mächte und Opfer einer Intrige; das Ende vom Lied heisst für den Protagonisten dieses historischen Kriminalromans Gefangenschaft und ein scheinbar aussichtsloser Kampf nach Gerechtigkeit. Währenddessen heiratet Jorges Jugendliebe Marlein von Enghusen Albrecht Schulten – eine Zweckehe…Was Marlein nicht ahnt ist, dass der Geschäftspartner ihres Onkels plant, alle Vereinbarungen zu brechen...

Das Haus der grauen MöncheBESTELLEN

Lotte Minck, Cool im Pool

Eine Ruhrpot-Krimödie mit Loretta Luchs

Droste
Droste
Loretta Luchs in ihrem neuen Fall: Eine geplatzte Hochzeit, ein schwuler Brautvater und mittendrin ein Toter im Pool. Die Revier-Kriminalistin wider Willen muss mit vollem Einsatz ran! Tiefschwarzer Humor trifft auf Ruhrpott-Chaos - eine Mischung, die ins Zwerchfell geht.

Cool im Pool BESTELLEN

Klaus-Peter Wolf, Ostfriesenschwur

Ann Kathrin Klaasens 10. Fall

Fischer
Fischer
Als der Postbote an diesem Morgen bei Ubbo Heide klingelt, bringt er ein großes Paket. Darin liegt ein abgetrennter Kopf. Es ist der Kopf eines Menschen, den Ubbo Heide kennt. Jahrelang hat er versucht, ihn seiner Taten zu überführen, doch am Ende mussten die Gerichte ihn laufenlassen. Dann findet man einen zweiten Kopf. Auch diesem Toten konnte man damals die Tat nicht nachweisen. Ann Kathrin Klaasen beschleicht zunehmend das Gefühl, dass der Täter ihnen immer einen Schritt voraus ist. Fast scheint es so, als ob er aus ihren eigenen Reihen kommt. Ann Kathrin ahnt, wer das nächste Opfer sein wird. Kann sie dem Täter eine Falle stellen? 
Ihr zehnter Fall führt Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen auf die beiden ostfriesischen Inseln Wangerooge und Langeoog, wo Wind, Wetter, Möwen, Gezeiten und Überleben in der Nordsee das Tagesgeschehen hitchcocken.

OSTFRIESENSCHWURBESTELLEN

Tilman Spreckelsen DAS NORDSEEGRAB

Fischer
Fischer
Husum, 1843: die Stadt ist in Aufregung. Ein Bottich voll Blut, darin eine Leiche, die sich als Wachspuppe erweist. Wenig später wird ein echter Toter gefunden. Der junge Anwalt Theodor Storm spürt dem Rätsel nach, in alten Dorfkirchen und vor den Deichen Husums. Ihm und seinem geheimnisumwobenen Schreiber Peter Söt schlägt die ohnmächtige Wut armer Bauern entgegen, und das arrogante Schweigen der Reichen. Bis er auf ein fast vergessenes Schiffsunglück stößt, auf eine alte Schuld und einen Mörder, der diese Schuld eintreiben will...

DAS NORDSEEGRABbestellen

John Grisham Theo Boone und der entflohene Mörder

John Grisham, Theo Boone und der entflohene Mörder, Heyne Verlag 2015
Heyne Verlag
Theo Boone ist auf Klassenfahrt in Washington, D. C.! Ein Abenteuer für ihn und seine Freunde aus dem beschaulichen Städtchen Strattenburg. Doch dann macht Theo in der U-Bahn eine unheimliche Entdeckung: In der Menschenmenge sieht er plötzlich Pete Duffy. Genau den Pete Duffy, der in Theos erstem Fall des Mordes an seiner Frau angeklagt wurde - und flüchtete. Kurz entschlossen springt Theo aus der U-Bahn und verfolgt Duffy. Und tatsächlich gelingt es der Polizei dank ihm, den gefährlichen Täter wieder festzunehmen. Was aber, wenn Pete Duffy freigesprochen wird? Jetzt kennt er Theos Gesicht und hat Rache geschworen. Theo ahnt, dass er in höchster Gefahr schwebt ...

Theo Boone und der entflohene MörderBESTELLEN

Wolfgang Burger Die dunkle Villa

Wolfgang Burger, Die dunkle Villa, Piper Verlag München 2014
Piper Verlag München
Als Kriminaloberrat Alexander Gerlach nach einem Sturz vom Rad das Bewusstsein wiedererlangt, erinnert er sich nur schemenhaft daran, von einem Mann gestoßen worden zu sein. War es Fred Hergarden, der sich selbst vor Tagen des Mordes an seiner Frau Vicky, einer jungen Schauspielerin, bezichtigt hatte? Deren Tod liegt jedoch bereits Jahrzehnte zurück, und damals deutete nichts auf einen Mord hin. Ist etwas dran an Hergardens spätem Geständnis, und besteht tatsächlich ein Zusammenhang mit Gerlachs Unfall?

Die dunkle VillaBESTELLEN

Frank Goyke Doppelmord

Hinstorff Verlag
Hinstorff Verlag
Ostern 1857, auf dem Weg von Stargard nach Neubrandenburg. Der bekannte Schriftsteller Fritz Reuter und seine Freunde kehren von einem Ausflug zurück. Sie werden Zeugen, wie der Leichnam eines Säuglings im Teich einer Papiermühle gefunden wird. Es zeigt sich schnell: Das Kind wurde kurz nach seiner Geburt ermordet. Reuter lässt das schreckliche Erlebnis keine Ruhe. Derweil brodelt die Gerüchteküche in Neubrandenburg. Auf den Straßen und auf dem Markt, in den Gasthäusern und Schenken gibt es bald kein anderes Thema mehr: "Handelt es sich etwa um einen Ritualmord?" Plötzlich brennt die Mühle. Der Mob hält ihren Besitzer, Daniel Davidson, einen Christen, dessen Eltern jüdischen Glaubens waren, für den Schuldigen. Wenig später wird ein weiteres totes Kind gefunden. Mecklenburg-Strelitz ist in Aufruhr, und Fritz Reuter beginnt, eigene Ermittlungen anzustellen.
GoykeDoppelmordBESTELLEN
Diogenes
Diogenes
Sommer in Hamburg - und ein Lied in aller Ohren: "Savoy Blues". Der Swing-Song von Louis Armstrong aus den dreißiger Jahren in der Coverversion von DJ Jack ist der Megahit dieses Jahres. Aus allen Cafés, aus allen Autos ist er zu hören. Auch dem jungen Hauptkommissar Sebastian Fink schwirrt das Lied im Kopf herum, während er sich an die Aufklärung seines ersten eigenen Falls macht...

Savoy BluesBESTELLEN

Werner Färber Baumkiller

Gmeiner Verlag
Gmeiner Verlag

Nach Monaten der Funkstille meldet sich Yannick, Leas Ex, plötzlich wieder bei ihr. Einer seiner Partner wurde auf dem Altonaer Hauptfriedhof erhängt in einem Baum gefunden. Zunächst deutet alles auf Selbstmord hin. Doch bald beginnt Lea zu bezweifeln, dass der Tod des Landschaftsgärtners selbst gewählt war. Als Yannick sie dann auch noch in ein falsches Alibi verwickelt, beginnt sie sich zu fragen: „Hat Yannik etwas mit Hannos Tod zu tun?“

BaumkillerBESTELLEN

NEUES BUCH IM SOMMER/HERBST 2016:

Edgar Rai, Etwas bleibt immer, Berlin Verlag

In »Etwas bleibt immer« (ET: 1. August im Berlin Verlag)
entführt Edgar Rai den Leser mit seinem labilen Underdog‐Protagonisten in die verlogene Welt der Reichen und Schönen an der französischen Mittelmeerküste. Ein tiefgründiger und psychologisch anspruchsvoller Spannungsroman und zugleich ein Sittengemälde der High Society. Gekonnt changiert er zwischen Faszination und Abscheu, Begierde und Gewalt, Verzweiflung und Erlösung. PRESSESPERRFRIST: 1. August 2016.

und

DAS SCHWARZE HAMBURG-BUCH.

Junius Verlag
Junius Verlag
Das Schwarze Hamburg-Buch wirft einen Blick auf die dunklen Flecken der Stadtgeschichte der Hansestadt an der Elbe und auf die jüngere Kriminalgeschichte. Als Ausgangspunkt der Darstellung dienen jeweils ein Tatort, ein Fundort oder ein Standort, in einem Fall ist es ein Abort. Hamburg erscheint in einem völlig neuen Licht für Einheimische, Zugewanderte und Besucher; ein Hamburg mit doppeltem Boden.
 

Das Schwarze Hamburg-BuchBESTELLEN

MEINE MUSIKEMPFEHLUNGEN 

Udo Lindenberg KEINE PANIK

Amy Winehouse BACK TO BLACK

©Kyriaki Marati buecher-logbuch.de

BUECHER-LOGBUCH.DE
BUECHER-LOGBUCH.DE

EROS MEETS THANATOS:
DIE KRIMINALROMANE FÜR GEWISSE STUNDEN.

Kommissar Charitos ist krank. Eigentlich sollte er sich ausruhen und von seiner Frau verwöhnen lassen. Doch so etwas tut ein wahrer Bulle nicht. Eher steckt er bei Hitze und Smog im Stau, stopft sich mit Tabletten voll und jagt im Schritttempo eine Gruppe von Verbrechern, die die halbe Halbwelt Athens in ihrer Gewalt hat. Und der geheimnisvolle Nachtfalter folgt seine Gedanken Schritt auf Schritt…Alt, älter, härter und um ein Vielfaches hitverdächtiger als spätere Nachzügler in Wort und Bild ist dieser Politkrimi von Petros Markaris mit Kommissar Kostas Charitos mitten im Großstadtmoloch Athen in seinem „Mirafiori“ eine Augen-Lese-Ohren-Schmaus in Saus und Braus für Eulen-nach-Athen-Trager und Rosen-für-Apoll-Hermes-Helfer. Und wie jeder guter Kriminalroman mit Lokalkolorit lässt er mindestens eine Frage offen: klingelt der Postmann zweimal oder dreimal? Nicht verpassen, lesen oder lesen lassen!

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, ist Verfasser von Theaterstücken und Schöpfer einer beliebten griechischen Fernsehserie, er war Co-Autor von Theo Angelopoulos (Regisseur von Der Bienenzüchter , Der Blick des Odysseus, Landschaft im Nebel etc.) und hat deutsche Dramatiker wie Brecht und Goethe ins Griechische übertragen zuletzt Faust I und II in Versform. Mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann er erst Mitte der neunziger Jahre. Heute ist er die griechische Stimme in der zeitgenössischen Literatur, seine Romane erscheinen in 13 Sprachen und sind international preisgekrönt (zuletzt mit dem Pepe-Carvalho-Preis für Kriminalliteratur). Petros Markaris lebt in Athen.

Biblio

Diogenes
Diogenes

Petros Markaris,

Nachtfalter Ein Fall für Kostas Charitos Diogenes, Original: Αμυνα Ζωνης,

15. Auflage 2003,

€13,-

NachtfalterBESTELLEN

Lesen Sie auch:

List
List

Barbara Nadel, Tod am Bosporus

Ein Inspektor Ikmen Roman

Am Ufer des Bosporus wird eine Frau tot aufgefunden. Scheinbar hat sie sich selbst ins Herz gestochen, doch bald wird klar, dass es kein Suizid war. Die Jagd nach dem grausamen Mörder führt Inspektor Ikmen ins Schattenreich der Horrorfans und Satansjünger.

Ausgezeichnet mit dem Silver Dagger Award der British Crime Writers‘ Association, 2005

Aus d. Engl. v. Franca Fritz u. Heinrich Koop

Originaltitel: Deadly Web

€8,95

Tod am BosporusBESTELLEN

Barbara Nadel wuchs im Londoner East End auf, bereist die Türkei seit über zwanzig Jahren und hat seitdem ein „Liebesverhältnis zu Istanbul“. Ausgebildet als Schauspielerin und Psychologin, arbeitet sie seit vielen Jahren im Bereich Erziehung und mentaler Gesundheit. Kommissar Çetin Ikmen, das sympathische kettenrauchende Haupt einer Großfamilie, ist die Hauptperson ihrer Krimis.

Und Inspektor Ikmen war auch schon mal im aufsehenerregenden Natur-Panorama namens Kappadokien.

Kettly Mars, Wilde Zeiten

Kettly Mars, Wilde Zeiten, litradukt Literatureditionen Trier
litradukt Literatureditionen
Gary Victor, Soro, litradukt Literatureditionen Trier 2015
litradukt Literatureditionen

Gary Victor, Soro

Orfa Alarcón

Königin und Kojoten

Orfa Alarcón, Königin und Kojoten, Verlag Klaus Wagenbach Berlin
©Orfa Alarcon
©Verlag Klaus Wagenbach
Umschlag Julie August

Jason Starr, Phantasien

Diogenes
Diogenes

Was macht eine Frau, die gestalkt wird, aber keine Ahnung davon hat; die glaubt, einen guten Bekannten zum Joggen zum Treffen, dem es heiß und kalt wird, nur wenn er sie ansieht? Was macht eine Frau, die sich von ihrem Mann entfremdet hat, und einen Seitensprung mit einem viel Jüngeren wagt, wird sie ihrem Mann die Wahrheit offenbaren? Was macht ein Mann, der seine Frau nicht mehr liebt und in der attraktiven Nachbarin ein verheißungsvolles Subjekt der Begierde zu entdecken meint? Was tut ein junger Mann, der in einem Anti-Mrs-Robinson-Rollen-Sex-Spiel gefangen, süchtig nach dem Spiel, nicht nach der Gespielin wird? Und was haben Wegwerfhandys bei Seitensprüngen zu bedeuten? Gibt es da einen Zusammenhang? Eine gnadenlose Psycho-Studie mit einem bitterbösen Showdown für starke Nerven und aufgewachte Schlafwandlerinnen auf der Flucht vor lästigen Verehrerinnen oder Verehrer oder auch umgekehrt…Private Eyes und deren Kunden aufgepasst, Jason Starr, wer ist das, noch nie von gehört…es gibt nur einen Weg und der heißt: LESEN.

Biblio

Jason Starr, PhantasienBESTELLEN,

Diogenes 2015, Deutsche Erstausgabe

Originaltitel: Savage Lane

Englisch Broschur, 400 S.

195 mm

978-3-257-30032-1

16,-

und last but not least den subtilsten aller Erotik-Filme für diejenigen Leser, die sich nicht von Überschriften mitreissen lassen:

Mulholland Drive.

Dune your way thru twilight zone²

©Kyriaki Marati buecher-logbuch.de

buecher-logbuchde by admin
buecher-logbuchde by admin